Die FAO Asset AG ist ein junges Unternehmen mit grosser Geschichte: 3 Personen haben zusammen mehr als 70 Jahre leidenschaftliche Erfahrung in der intensiven Betreuung von Kunden und deren Vermögen.

 

Heute steht die indivduell optimierte Lösung von Herausforderungen im Vordergrund der Mitarbeiter der FAO Asset AG. Wir nehmen uns Zeit für sie, für ihre Wünsche und Vorstellungen. Wir finden zusammen Lösungen und überprüfen diese laufend auf die gewünschten Zielerreichungen.

FAO Asset AG
Städtle 28
9490 Vaduz
T +423 236 00 20
info@fao-asset.li
www.fao-asset.li

 

 

Inhalt

© FAO Asset AG, Vaduz

 

Projektleitung, Konzeption, Webdesign

Hocus & Pocus AG, Balzers

 

Umsetzung

li-life web+it est., Vaduz

 

Bilder

Martin Walser

 

Rechtliche Hinweise

Personen, welche die auf der Webseite der FAO Asset AG im World Wide Web veröffentlichten Informationen abrufen, erklären sich mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden:

 

Aufsichtsbehörde

Die FAO Asset AG, Vaduz ist eine von der FMA Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (www.fma-li.li) bewilligte und beaufsichtigte Vermögensverwaltungsgesellschaft.

 

Standesrichtlinien

Als Mitglied des Vereins unabhängiger Vermögensverwalter in Liechtenstein, kurz VuVL, sind wir an dessen Standesrichtlinien gebunden. Auch wurden die Standesrichtlinien des VuVL am 07. Juni 2011 von der FMA Finanzmarktaufsicht Liechtenstein als verbindlich erklärt (FMA-Richtlinie 2011/1). Die Standesrichtlinien sind abrufbar unter www.vuvl.li oder www.fma-li.li.

 

Zuständige Stelle für Kundenbeschwerden

Jörg Klar ist für das Beschwerdemanagement bei der FAO Asset AG zuständig. Allfällige Kundenbeschwerden sind an Jörg Klar weiterzuleiten und werden von ihm bearbeitet.

 

Aussergerichtliche Schlichtungsstelle im Finanzdienstleistungsbereich

Die aussergerichtliche Schlichtungsstelle ist zuständig für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen Kunden und

– Banken,

– Wertpapierfirmen,

– Vermögensverwaltungsgesellschaften und

– Zahlungsdienstleistern.

 

Die Schlichtungsstelle besteht aus der Schlichtungsperson. Die Regierung des Fürstentums Liechtenstein hat Herrn Rechtsanwalt Dr. Peter Wolff für die Periode vom 01.01. 2014 bis 31.12.2017 als Schlichtungsperson bestellt. Die Schlichtungsstelle kann unter folgender Adresse kontaktiert werden:

 

Dr. Peter Wolff

Mitteldorf 1

9490 Vaduz

E-Mail: wolff@wgp-law.li

 

Angebotsbeschränkung

Die auf der FAO Asset AG-Webseite publizierten Informationen begründen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen.

 

Der Inhalt auf der FAO-Asset-AG-Webseite ist nicht für Personen bestimmt, die einer Rechtsordnung unterstehen, die die Publikation bzw. den Zugang zur FAO-Asset-AG-Webseite verbietet (aufgrund der Nationalität der betreffenden Person, ihres Wohnsitzes oder aus anderen Gründen). Personen, auf die solche Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf die FAO-Asset-AG-Webseite nicht gestattet.

 

Ohne Gewähr

Die vorliegenden Informationen werden von der FAO Asset AG unter grösster Sorgfalt zusammengestellt. Die FAO Asset AG übernimmt jedoch keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der auf den Webseiten enthaltenen Informationen. Der Inhalt der Webseiten kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigungen geändert werden. Die Informationen auf den Webseiten stellen keine Entscheidungshilfen dar. Bei Anlageentscheiden lassen Sie sich bitte von qualifiziertem Personal beraten.

 

Warnung vor Risiken

Bitte beachten Sie, dass sich der Wert einer Investition steigend wie auch fallend verändern kann. Die zukünftige Performance von Investitionen kann nicht aus der vergangenen Kursentwicklung abgeleitet werden. Anlagen in Fremdwährungen unterliegen zusätzlich Währungsschwankungen. Anlagen mit hoher Volatilität können hohen Kursschwankungen ausgesetzt sein. Diese Kursschwankungen können die Höhe des angelegten Betrages ausmachen oder diesen sogar übersteigen. Die Erhaltung des investierten Kapitals kann somit nicht garantiert werden.

 

Haftungsausschluss

Die FAO Asset AG haftet in keinem Fall (Fahrlässigkeit eingeschlossen) für Verluste oder Schäden (sowohl direkte als auch indirekte und Folgeschäden) irgendwelcher Art, die aus oder im Zusammenhang mit einem Zugriff, der Benutzung, der Abfrage der FAO Asset AG-Webseiten oder mit der Verknüpfung der FAO Asset AG-Webseiten mit Webseiten Dritter entstehen könnten.

 

Urheberrechte

Der gesamte Inhalt und die Struktur der FAO Asset AG-Webseiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Die vollständige oder teilweise Reproduktion, die elektronische oder mit anderen Mitteln erfolgte Übermittlung, die Modifikation oder die Benutzung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der FAO Asset AG untersagt.

 

Verknüpfungen auf Webseiten Dritter

Mittels Hyperlink können Sie Webseiten Dritter abrufen. Die FAO Asset AG übernimmt für deren Inhalt und die dort gemachten Angebote (Produkte, Dienstleistungen etc.) keine Verantwortung.

 

E-Mail-Kommunikation

Die E-Mail-Kommunikation mit der FAO Asset AG findet derzeit offen und unverschlüsselt statt. Es kann somit nicht ausgeschlossen werden, dass so gesendete Daten von Dritten eingesehen und Kontaktaufnahmen zu unserem Institut nachvollzogen werden können. Zudem zirkulieren die Daten unter Umständen grenzüberschreitend, selbst wenn sich Sender und Empfänger im gleichen Staat befinden.

 

Die Diskretion bei der Kommunikation via E-Mail ist somit nicht immer ausreichend gewährleistet. Wir bitten Sie daher, von der Übermittlung von Kundendaten und Aufträgen für geschäftliche Vorgänge (Kontoeröffnung, Zahlungsaufträge, Börsenaufträge etc.) über dieses Medium abzusehen.

 

Per E-Mail übermittelte Kundenaufträge werden durch unser Institut nicht ausgeführt.

Impressum   Datenschutz

Datenschutzhinweise für Kunden aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Datenschutzgesetzes

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

 

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Ihnen einen überblick geben über die Verarbeitung der bei unserer Vermögensverwaltungsgesellschaft geführten personenbezogenen Daten und die daraus resultierenden Rechte nach den Bestimmungen der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO)und dem Datenschutzgesetz (DSG). Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich massgeblich nach den jeweils zu erbringenden beziehungsweise vereinbarten Dienstleistungen und Produkten. Wir sind gesetzlich zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Verschwiegenheit verpflichtet und treffen aus diesem Grund für sämtliche Datenverarbeitungen personenbezogener Daten eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Datenschutzvorkehrungen.

 

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung sind wir darauf angewiesen, personenbezogene Daten zu verarbeiten, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten sowie zur Erbringung von Dienstleistungen oder Ausführung von Aufträgen erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, eine Geschäftsbeziehung einzugehen beziehungsweise aufrechtzuerhalten, einen Auftrag abzuwickeln oder Dienstleistungen und Produkte anzubieten.

 

Sollten Sie Fragen hinsichtlich einzelner Datenverarbeitungen haben oder Ihre Rechte, wie nachstehend unter Punkt 6 und 8 beschrieben, wahrnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an:

 

Verantwortliche Stelle:

FAO Asset AG

Städtle 28

9490 Vaduz

Liechtenstein

info@fao-asset.li

 

 

1. Welche Daten werden verarbeitet (Datenkategorien) und aus welchen Quellen stammen sie (Herkunft)?

 

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden erhalten. Personenbezogene Daten können in jeder Phase der Geschäftsbeziehung verarbeitet werden und sich je nach Personengruppe unterscheiden.

 

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, die uns von Ihnen mittels eingereichter Verträge, Formulare, Ihrer Korrespondenz oder anderer Dokumente zur Verfügung gestellt werden. Sofern für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich, verarbeiten wir auch personenbezogene Daten, die aufgrund der Inanspruchnahme von Produkten oder Dienstleistungen anfallen beziehungsweise übermittelt werden oder die wir von Dritten (z. B. einer Treuhandgesellschaft), von öffentlichen Stellen (z. B. Sanktionslisten der UNO und der EU) zulässigerweise erhalten haben. Schliesslich können personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Internet) verarbeitet werden.

 

Neben Kundendaten verarbeiten wir gegebenenfalls auch personenbezogene Daten von anderen, in die Geschäftsbeziehung involvierten Dritten wie beispielsweise Daten von Bevollmächtigten, Steuerberatern, Vertretern, Rechtsnachfolgern oder wirtschaftlich Berechtigten einer Geschäftsbeziehung. Wir bitten Sie, allfällige Drittpersonen ebenfalls über die vorliegenden Datenschutzhinweise zu informieren.

 

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir insbesondere folgende Datenkategorien:

 

Stammdaten

 

Weiterführende Basisdaten

 

 

2. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO sowie dem DSG für nachfolgende Zwecke beziehungsweise auf Basis der nachstehenden Rechtsgrundlagen:

 

Wir behalten uns vor, personenbezogene Daten, die zu einem der vorstehenden Zwecke erhoben wurden, auch zu den übrigen Zwecken weiter zu verarbeiten, wenn dies mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar oder durch Rechtsvorschrift zugelassen beziehungsweise vorgeschrieben ist (z. B. Meldepflichten).

 

 

3. Wer erhält Zugriff auf die personenbezogenen Daten

 

Zugriff auf Ihre Daten können sowohl Stellen innerhalb als auch ausserhalb der Vermögensverwaltungsgesellschaft erhalten. Innerhalb der Vermögensverwaltungsgesellschaft dürfen nur Stellen beziehungsweise Mitarbeiter Ihre Daten verarbeiten, sofern sie diese zur Erfüllung unserer vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen. Wie bereits in unserem Schreiben vom Dezember 2017 erwähnt, können auch Stellen ausserhalb unserer Gesellschaft, welche als sogenannte Auftragsverarbeiter die Aufgaben des Sorgfaltspflichtbeauftragen, Compliance, der internen Revision, des Untersuchungsbeauftragten, der Buchhaltung, IT- oder Telefondienstleister übernehmen Zugang zu Ihren Daten erhalten. Zudem kann die externe Revision oder eine Aufsichtsbehörde anlässlich einer Überprüfung Ihre personenbezogenen Daten empfangen. Die externen Stellen sind der Einhaltung von Gesetzen und Verordnungen ebenso verpflichtet und wir stellen sicher, dass die Parteien nur Zugang zu den Daten erhalten, zu deren Überprüfung sie verpflichtet sind. Ferner können Empfänger Ihrer Daten in diesem Zusammenhang andere Finanzdienstleistungsinstitute sein, an welche wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung personenbezogene Daten übermitteln (z.B. Depotbanken). Ihre Depotbank übernimmt im Rahmen des MiFIR-Transaktionsreporting die Übermittlung der getätigten Börsentransaktionen an die Aufsichtsbehörde.

 

Eine Datenübermittlung ausserhalb der EU beziehungsweise des EWR (sogenannte Drittstaaten) erfolgt nur, sofern

 

 

4. Ort der Datenspeicherung

 

Ihre Daten sind physisch in unseren Büroräumlichkeiten in einem verschlossen Safe aufbewahrt. Die elektronischen Daten werden bei Servern in Liechtenstein gespeichert.

 

 

5. Dauer der Datenspeicherung

 

Wir verarbeiten und speichern die personenbezogenen Daten während der gesamten Dauer der Geschäftsbeziehung, soweit keine kürzeren zwingenden Löschpflichten für bestimmte Daten bestehen. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehungen auf Jahre angelegt sein können. Darüber hinaus bestimmt sich die Dauer der Speicherung nach der Erforderlichkeit und dem Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten beziehungsweise zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nicht mehr erforderlich (Zweckerreichung) oder wird eine erteilte Einwilligung widerrufen, werden diese gelöscht, es sei denn, die Weiterverarbeitung ist aufgrund der vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten oder aus Gründen der Erhaltung von Beweismitteln während der Dauer der anwendbaren Verjährungsvorschriften notwendig.

 

 

6. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

 

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten stehen Ihnen gemäss DSGVO folgende Datenschutzrechte zu:

 

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch oder Widerruf, Datenübertragbarkeit (sofern nicht ein unverhältnismässiger Aufwand verursacht wird). Zudem können Sie Informationen über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling verlangen.

 

Sie haben auch das Recht eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

 

 

7. Bereitstellung der Webseite

 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System (Server-Log) automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

 

Folgende Daten werden hierbei erhoben und vorübergehend gespeichert:

 

Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Sämtliche automatischen Informationen, welche wir empfangen und speichern, werden ausschliesslich zu internen Zwecken ausgewertet. Wir verpflichten uns dazu, Daten welche an uns gelangen, nur dann an Dritte weiterzuleiten, wenn dies mit dem Datenschutzgesetz vereinbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte «Session-Cookies». Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Web Fonts von Adobe Typekit

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe Typekit bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

8. Beschwerderecht

 

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzstelle Liechtenstein, Städtle 38, Postfach, FL-9490 Vaduz, Fürstentum Liechtenstein Telefon Nr. +423 236 60 90, E-Mail: info.dss@llv.li zu beschweren. Sie können sich auch an eine andere Aufsichtsbehörde eines EU- oder EWR Mitgliedstaates wenden.

 

Auskunfts- oder Widerspruchsgesuche sind vorzugsweise schriftlich an uns zu stellen. Bei weiteren datenschutzrechtlichen Angelegenheiten stehen wir Ihnen zur Verfügung.

 

 

Stand: Mai 2018